Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 

http://myblog.de/blackshadowcat

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Ich liebe dich, fühl dich angekotzt!

12 Sep 2008

Ich liebe dich, fühl dich angekotzt!
Aktuelle Stimmung: belustigt
Kategorie: Leben

Gestern ist mir in meiner Verwirrtheit ja wieder was passiert... Ich krieg jetzt noch einen knallroten Kopf und einen Lachanfall, wenn ich daran denke.
Ich wollte gestern ein Hörbuch zuende hören, aber da ich davon nichts mitbekäme, wenn ich irgendwas mache, hab ich mich also kurz nach 22Uhr (glaub ich) ins Bett gelegt und meinen MP3 Player angeworfen.
Was passiert natürlich? Ich schlafe ein!

Irgendwann werde ich wach, weil mein Handy in regelmäßigen Abständen Geräusche von sich gibt (hab ich trotz Stöppis in den Ohren gehört). Eine Gute Nacht SMS von meinem Freund (seit drei, vier Tagen bekomme ich die täglich. Bin echt begeistert!).
Ich fange im Halbtiefschlaf (ich denke, den habe ich gestern erfunden, bzw. entdeckt) an, eine Antwort zu tippen. "Ich könnte mich an die täglichen SMS gewöhnen. Schlaf du auch gut und fühl dich angekotzt!"
Ich weiß noch GANZ genau, dass ich "angekotzt" ins Wörterbuch eingeben musste, weil T9 es nicht kannte. Dann bin ich eingeschlafen, mit Handy in der Hand. War wohl sowas wie ein Sekundenschlaf Irgendwann wurde ich wach und zwar mit dem Gedanken "Hab ich gerade "angekotzt" geschrieben?!" Jetzt war ich nur noch im Halbschlaf und konnte die SMS nicht nur ändern (angekotzt = angekuschelt), sondern auch zuende schreiben und abschicken. Ich bin etwas in Sorge, dass da vielleicht noch ein paar wirre Dinge drin standen, an die ich mich jetzt gar nicht mehr erinnern kann Also wer keine wirren Nachrichten haben will, schreibt mir bitte nicht, wenn ich schon schlafe und wer sowas zum Lachen haben will, der schreibt mir bitte genau dann 

12.9.08 08:38
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung